Was ist Ópla
Kinder-Künstlerbuch-Archiv
Ó.P.L.A. MERANO

Warum Künstlerbücher?
 
Die Künstler haben seit jeher ihre Kreativität nicht nur in der Forschung aber auch in den angewandten Künsten zum Ausdruck gebracht. In der Graphik, im Design, in der Bühnengestaltung haben sie experimentiert und neue Techniken eingeführt die bahnbrechend waren. Auch im Verlagswesen waren viele Künstler, Designer, Skulpteure und Regisseure in der Gestaltung von Bücherprojekten und vor allem von Kinderbüchern tätig. Durch ihre Kunst sind “kühne” Bücher entstanden, Ausnahmebücher, die sich aufgrund ihrer Bilder, ihrer Texte und ihrer graphischen Aufmachung von den Büchern unterscheiden, die üblicherweise für Kinder und Jugendliche bestimmt sind: so entstanden Bücher mit Bilder und ohne Text, Bücher aus Schwamm, aus Gummi, aus Pauspapier, Bücher aus kartonierten Blättern, die in einer Mappe gesammelt wurden, usw. so entstand das “Gegenstand-Buch”.
 
Warum ein Projekt, das Kinderbüchern gewidmet ist?
 
Weil das Kinderbuch eine wichtige Anregung fur die Neugier und die Erkenntnis der Kinder (und auch der Erwachsenen) sein kann. Weil heute die Kinderbücher in ihrer Verbreitung und in ihrem Gebrauch eine spezifische Identität erlangt haben. Weil somit die Aufmerksamkeit auf einen Bereich gelenkt wird in dem verschiedene Künstler, oft auch auf überraschende Weise, Ergebnisse auf hohem Niveau erzielen konnten. Die kreative Arbeit der Künstler die an die Kinder gerichtet war, brachte oft bedeutende und anregendes Verlagsprodukte hervor, die wegweisend für die jungen Leser und für die Verleger waren. Die geistige Verwandtschaft des Kindes zum Künstler ist in dieser Art von Büchern besonders spürbar. Gerade die Eigenart dieser Beziehung hat uns veranlaßt die Produkte dieses Be- reichs zu suchen und zu sammeln damit sie analysiert, benützt und wieder in den Komunikationsfluß gebracht werden. Das Ziel von Ó.P.L.A. ist es den Zugang zum gesammelten Material zu ermöglichen und zu fördern, wir überlassen den Interessenten die Aufgabe es zu analysieren und zu kommentieren und es je nach Bedarf zu benützen.
 
An wen ist Ó.P.L.A. gerichtet?
 
Ó.P.L.A. stellt sein gesamtes Archiv Forschern, Lehrern und Kritikern zur Verfügung um ihnen eine Analyse des gesammelten Materials zu ermöglichen. Graphiker, Designer, und Verleger können sich von unserem Archiv anregen lassen und neue und originelle Tendenzen beobachten und vergleichen. Unsere Arbeit ist natürlich an Kinder und Jugendliche gerichtet: sie werden die Möglichkeit haben Bücher zu sehen und kennenzulernen die nicht sehr bekannt und oft auch unauffindbar sind. Oft wurden sie nämlich nicht veröffentlicht, weil sie für den Markt ungeeignet gehalten wurden oder weil ihre Serienherstellung unmöglich war.
 
 
Projekt-Koordinatorin: Barbara Nesticó
wissenschaftliche Beratung: Marzia Corraini

Con il contributo di: